Please reload

Aktuelle Einträge

Hopf GmbH erweitert Lagerkapazitäten

April 27, 2017

1/2
Please reload

Empfohlene Einträge

Hopf GmbH erweitert Lagerkapazitäten

April 27, 2017

Zum 01. April hat die Hopf GmbH das benachbarte Industriegelände „Im Rohnweiher 16“ mit dem bestehenden Betrieb zusammengelegt.

Das Gelände und die Industriehalle wurden bereits im vergangenen Jahr erworben. Die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen waren jedoch umfangreich und dauerten dementsprechend lange.

 

In einem ersten Hallenteil wurden auf mehr als 550 m² Hallenfläche über 500 Palettenstellplätze in Hochregalen und zusätzlich über 100 laufende Meter Regalfläche für Ersatz- uns Verschleißteile sowie Zubehör neu geschaffen.

Im Außenbereich stehen auf mehr als 100m² zusätzlich überdachte Regalplätze bereit und durch mehr als 1.000 m² Rangierfläche können die Logistikabläufe beim Be- und Entladen sowie innerbetriebliche Transporte deutlich verbessert werden.

 

Durch zusätzliche 350m² Büroraum sind Präsentationsflächen und Besprechungsräume geschaffen worden, die auch für Kundenschulungen genutzt werden. Produkt- und Bedienungsschulungen sind seit Jahren fester Bestandteil des Qualitätsanspruches der Hopf GmbH.

 

 

Peter Metternich, Geschäftsführer der Hopf GmbH: „Natürlich steht die ganze Branche unter immer höherem Kostendruck. Aber heute entscheiden Termintreue und damit Geschwindigkeit über den Erfolg von Abbruchprojekten. Als Partner unserer Kunden wollen wir diese bestmöglich unterstützen. Deshalb bevorraten wir die wichtigsten Komponenten und Ersatzteile um im Bedarfsfall ohne Zeitverzug reagieren zu können.“

 

Komplettiert wird diese Erweiterung mit zusätzlichem Personal insbesondere im kaufmännischen Bereich und Logistik. Aber auch im Servicebereich werden durch die Entflechtung von Werkstatt und Lager Reparaturstationen und damit Arbeitsplätze geschaffen.

 

Die Hopf GmbH ist als Anbieter von Abbruchkomponenten (Neu- und Gebrauchtgeräten)  Vermietung und Reparaturen seit vielen Jahren Qualitätsführer in ihrem Einzugsgebiet.

„Unsere Kunden verlassen sich auf uns. Mit dem jetzt erweiterten Gesamtbetrieb können wir dem Anspruch unserer Kunden noch besser gerecht werden.“

 

Ab dem 01. Juni werden in einem zweiten Hallenteil noch einmal etwa 400 m² Hallenfläche hinzukommen, die ebenfalls mit Hochregalsystemen ausgestattet werden. „Da die Stellplätze bereits mit Ware bestückt sind, stehen wir schon in den Startlöchern für den zweiten Hallenteil“.

 

 

Please reload

Please reload

Archiv